Haus des Geistes
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geist


Nicht das Gehirn ist der Geist,
sondern der es benutzt.
Aber wer ist das?
 
Nicht die Sinne sind der Geist,
sondern der durch sie wahrnimmt.
Wer ist wohl das?
 
Geist ist nicht Materie,
nicht Atom, Energie oder Gen,
sondern der diese schafft.
 
Das ist der Geist:
Die Ursache, der Plan, die Idee,
die der stofflichen Erscheinung zugrunde liegt.
 
Und das ist des Menschen Geist:
Die ewige Idee, das eigene Wesen,
das Zentrum, von dem alles ausgeht.
 
Das Ich ist der Geist,
der sich Seele und Leib erschafft,
um sich durch sie zu entwickeln.
 
Der Ich-Geist überlebt den Tod.
Um die Früchte dieses Lebens bereichert,
webt er - wie einst für dieses Leben -
den Plan für die nächste Geburt.
 
Impressum
Seitenverzeichnis
Kontakt
Datenschutz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü